Als im Sommer 2010 die Holzhausenschule Frankfurt mich zu einer Aufführung des Kleinen Prinzen eingeladen hat, habe ich das Musical selbst zum ersten Mal seit langer Zeit wieder gehört. Diese Vorstellung erinnerte mich an ein Vorhaben, das ich schon vor zwei Jahren ins Auge gefasst hatte, aber bisher nicht verwirklichen konnte, nämlich die Playbacks zu überarbeiten und klanglich zu modernisieren.

Magnus-Logo - ein Rockmusical für Kinder

 Musik und Text: Robert Runkel

Die Songs des Musicals wurden im Mai 2002 von den Mitgliedern der Musical-AG und den Chorkindern der Kinzigtalschule auf CD aufgezeichnet. Die Namen der Solisten werden aus datenschutzrechltlichen Gründen nicht angegeben.

 

1. Magnus

2. Mathe ist ein Kinderspiel

3. Ich bin der Super-Muscle-Man

4. Ferien

5. Hast du etwa Angst?

6. Allein

7. Mit anderen Augen

8. Superheld

 

Wenn Sie die Playbacks, Leadsheets und das Dialogmanuskript herunterladen möchten, melden Sie sich bitte an.


Warum soll ich mich anmelden?

1. Akt, 5. Szene:

Erzähler: Auf dem dritten Planeten arbeitete ein Geschäftsmann.

Prinz: Guten Tag, Ihre Zigarette ist ausgegangen.

Geschäftsmann (bemerkt den Prinzen nicht): Drei und zwei ist fünf. Fünf und sieben ist zwölf. Zwölf und drei ist fünfzehn. Fünfzehn und sieben ist zweiundzwanzig. (murmelt irgendwelche Zahlen...)

Prinz (lauter): Guten Tag!

Geschäftsmann (zerstreut): Guten Tag! Stören Sie mich nicht. Sie sehen doch, dass ich arbeite. (rechnet weiter, nach einiger Zeit schaut er hoch) Sie sind ja immer noch da. (murmelt unentwegt Zahlen, wischt sich den Schweiß von der Stirn) Uff! (rechnet und murmelt) So, jetzt hab ich's. Das sind also fünfhunderteine Million sechshundertzweiundzwanzigtausend siebenhunderteinunddreißig. Gleich aufschreiben!

Prinz: Fünfhunderteine Million wovon?

Geschäftsmann: Wie bitte? Ach, ich habe so viel Arbeit. (genervt) Deine Fragerei macht einen ganz verrückt. Was wolltest du wissen?

Prinz: Fünfhundert Millionen wovon?

Geschäftsmann: Fünfhundert Millionen von ..., äh, na, wie heißen sie doch gleich? Mist, ich hab's vergessen. Ich bin einfach zu beschäftigt. Ich kann mir doch nicht jede Kleinigkeit merken. Ich bin nämlich ein ernsthafter Mann. Ich habe keine Zeit für solche Kindereien.

Prinz (drängender): Fünfhundert Millionen wovon?

Geschäftsmann: Unglaublich! Solange ich hier arbeite, bin ich erst drei mal gestört worden. Das erste Mal war vor zweiundzwanzig Jahren ein Maikäfer, ein rücksichtsloser Kerl. Er machte einen furchtbaren Lärm. Ich habe mich sogar verrechnet. Dann vor elf Jahren ein Anfall von Rheumatismus ... und jetzt du!!! Unverschämtheit! Schon das dritte Mal, wie soll man sich da konzentrieren können?

Prinz: Also wovon denn nun?

Geschäftsmann (sehr ungehalten): Na, von diesen kleinen Dingern, die man manchmal am Himmel sieht.

Prinz: Fliegen?

Geschäftsmann: Nein, diese Dinger, die glänzen.

Prinz: Bienen?

Geschäftsmann: Oh Mann, du nervst. Nein, diese kleinen goldenen Dinger am Himmel.

Prinz: Ach, Sie meinen die Sterne.

Geschäftsmann: Ja, mag sein, dass sie so heißen. Lasse mich jetzt in Ruhe arbeiten.

Prinz: Was machst du mit den Sternen?

Geschäftsmann: Ich besitze sie. Ich bin reich. Und ich kann sie verkaufen, wenn ich will. Oder mir Neue kaufen, wenn jemand welche findet.

Prinz: Was hast du davon?

Geschäftsmann: Blöde Frage. Ich kann sie verwalten. Ich schreibe ihre Anzahl auf einen Zettel und lege ihn in eine Schublade. Dann bin ich total reich.

Lied: Keine Zeit

Geschäftsmann: Begreifst du jetzt? So und jetzt verschwinde und störe mich nicht weiter. Furchtbar! Ungehobelter Kerl, tz, tz, tz, hat kein bisschen Fingerspitzengefühl.

Prinz (zum Publikum): Amüsant ist der schon, aber nicht ganz ernst zu nehmen. Ich besitze einen Vulkan und eine Blume. Den Vulkan fege ich jeden Tag und die Blume gieße ich, aber ich käme nie auf die Idee, sie in einer Schublade einzusperren. (wendet sich zum Gehen) Die großen Leute sind entschieden sehr verwunderlich.

Logo zum Musical "Magnus"

 - ein Rockmusical für Kinder 

Musik und Text: Robert Runkel

Magnus ist ein sonderbarer Junge. Er interessiert sich für Bücher und klassische Musik. Kein Wunder, dass er Außenseiter bleibt und von den anderen nicht akzeptiert wird. Besonders drei Jungs aus seiner Schule machen ihm das Leben schwer. Sie lauern ihm auf dem Schulweg auf und wollen ihm an den Kragen. Zum Glück hat Magnus Hilfe von vier Superhelden, die nur er sehen kann und die ihm in schwierigen Situationen zur Seite stehen.

ein Kindermusical nach dem Buch von Antoine de Saint-Éxupéry.

 

Personen:CD-Cover

  • Erzähler
  • Prinz
  • König
  • Eitler
  • Geschäftsmann
  • Laternenanzünder
  • Rose
  • Schlange
  • Fuchs

 

Handlung: Das Musical erzählt einige Kapitel des Buches in einer für Kinder verständlichen Weise nach. Die Aufführungsdauer beträgt etwa eine Stunde. 

Musik: Die Darsteller singen live zu einem Playback von CD. Tonumfang und Melodien sind so gestaltet, dass sie von Kindern im Alter von 9 - 12 gesungen werden können. Die Melodien sind zum Teil aber schwierig, sodass eine längere Vorbereitungszeit eingeplant werden sollte. Arrangements für eine Live-Aufführung mit Band gibt es nicht, weil die Arrangements sehr aufwändig sind.

Aufführungspraxis: Eine Aufführung kommt mit wenig Requisiten aus. Ein blauer Hintergrund mit Sternen als Kulisse genügt. Für die einzelnen Szenen sollten jeweils passende Requisiten aufgebaut werden (ein Modellflugzeug, eine Lampe als Laterne, ein Schreibtisch mit Computer für den Geschäftsmann etc.).

1. Akt, 5. Szene

Das Musical sollte eigentlich im Lugert-Verlag veröffentlicht werden, leider gaben die Editions Gallimard, der Originalverlag des Buches die Rechte nicht frei, d.h. eine kommerzielle Nutzung des Materials ist nicht möglich, jede nichtkommerzielle Nutzung geschieht auf eigene Verantwortung. Die Rechte für die Songs liegen bei mir. Die Playbacks und Leadsheets dürfen ausschließlich in der Schule und für Schulaufführungen eingesetzt werden. Die Nutzung der Songs für nichtkommerzielle Zwecke ist kostenlos.

Wenn Sie die Sprechtexte, Playbacks und Leadsheets herunterladen möchten, melden Sie sich bitte an.

Warum soll ich mich anmelden?

Unterkategorien