• Kann ich Rätseltableaus selbst erstellen?
    Ja, das geht entweder mit dem Programm selbst oder mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogrammes. Die Rätseltableaus werden als tabulatorgetrennte Unicode-Text-Dateien gespeichert.
  • Kann ich bestehende Rätseltableaus bearbeiten?
    Ja, siehe oben.
  • Ich kann das neu erstellte oder bearbeitete Rätseltableau nicht speichern.
    Unter XP und Vista erlaubt das Betriebssystem das Speichern im voreingestellten Ordner "Programme" nur, wenn man als Administrator angemeldet ist. Wählen Sie bitte einfach einen anderen Ordner, z. B. Eigene Dateien.
  • Ich kann die Programmdatei nicht finden.
    Wenn das Programm wird mit der so genannten Click-Once-Bereitstellung veröffentlicht wurde, hat man bei der Installation leider keinen Einfluss darauf, wo die Dateien gespeichert werden.
    Unter Windows XP wird das Programm im Unterverzeichnis "Apps" des Verzeichnisses "Lokale Einstellungen" des jeweiligen Benutzers installiert. Dort finden Sie auch die Text-Dateien mit den Fragen und Antworten.
    Unter Windows Vista finden Sie den Ordner im Verzeichnis "App Data\Local\Apps\2.0" des jeweiligen Benutzers.
  • Bei der Installation erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Die Anwendung erfordert, dass die Assembly WindowsBase Version 3.0.0.0 zuerst im globalen Assemblycache (GAC) installiert wird.


    Dieser Fehler entsteht, wenn das .NET-Framework 3.0 nicht auf Ihrem Rechner installiert ist. Normalerweise sollte das Setup-Programm die erforderlichen Dateien automatisch nachladen. Wenn das aber aus irgend einem Grund nicht geschehen ist, können Sie das Framework unter folgendem Link manuell installieren: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=333325fd-ae52-4e35-b531-508d977d32a6&displaylang=de

  • Bei der Installation erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Die Anwendung kann nicht an diesem Speicherort gestartet werden, weil sie bereits an einem anderen Speicherort installiert ist.

    Dieser Fehler entsteht häufig bei einem Update aus einer früheren Version. Durch einen Click auf den Button "Details" erhalten Sie zusätzliche Informationen zur Fehlerbehebung. Eine einfache Lösung ist die Deinstallation der alten Version und eine komplette Neuinstallation des aktuellen Programms.

 

Anmerkung:

Leider kann ich neue Versionen des Großen Preises nur bedingt von zuhause aus testen. Speziell die verschiedenen Pannen, die bei einer Installation auftreten können, erschließen sich mir nur, wenn ich es auf verschiedenen Rechnerkonfigurationen ausprobiere. Falls Sie auf ein Problem stoßen, das hier nicht erwähnt wird, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.