Drucken

ein Computerspiel für Schulklassen

Das Spiel ist der Fernsehshow "Der Große Preis" mit Wim Thoelke nachempfunden. Zu dieser Quizsendung waren jeweils drei Kandidaten eingeladen, die in irgendeinem Fachgebiet besonders kompetent waren. In Fragerunde 1 und 3 wurden sie ausschließlich zu ihren Fachgebieten befragt. In Fragerunde 2 mussten die Kandidaten aber Allgemeinbildung beweisen. Auf einer großen Videowand erschienen fünf Wissensgebiete, hinter denen je fünf Fragen versteckt waren. Die Fragen waren nach Schwierigkeitsgrad sortiert. Für die Beantwortung der leichtesten Fragen erhielt man 20 Punkte, für die Beantwortung der schwierigsten Fragen 100 Punkte. Einer der Kandidaten suchte eine Frage aus. Daraufhin wurde ein Bild eingeblendet und Wim Thoelke stellte die dazugehörige Frage. Wer die Antwort als erstes wusste, drückte auf einen Buzzer und konnte, wenn er die Frage richtig beantwortete, die Punkte einstreichen oder - falls nicht - wurde die Frage an die anderen beiden Kandidaten weitergegeben. Manchmal erschienen Risiko-Fragen oder Joker. Bei ersteren konnte man aus seiner bereits gewonnenen Punktzahl einen Betrag setzen. Beantwortete der Kandidat die Frage richtig, wurden die gesetzten Punkte zu seinem Konto dazugezählt, andernfalls abgezogen. Erwischte man einen Joker, strich man Punkte ein, ohne dafür eine Frage beantworten zu müssen.

Ich habe dieses Spielprinzip schon vor vielen Jahren im Unterricht eingesetzt, zunächst mit Folien, auf denen die Fragen in Tabellenform standen und deren Zellen mit Post-Its zugeklebt waren (ohne Risiko- und Jokerfragen). Eines Tages brachte mich ein Kollege aber auf die Idee, das Spiel auf dem PC zu realisieren.

Eine ausführliche Spielanleitung finden Sie entweder im Programm oder, wenn Sie sich vorher informieren möchten, hier: Anleitung.pdf.

Das Spiel ist mit der Computersprache C# programmiert, d. h. das .NET-Framework (mind. 3.5) muss auf ihrem Rechner installiert sein. Weitere Informationen über das .NET-Framework finden Sie, wenn Sie auf den folgenden Link klicken: .NET-Framework

Installationsanleitung:
Laden Sie das Zip-Archiv auf Ihre Festplatte und entpacken Sie es in einen Ordner Ihrer Wahl. Starten Sie dann die Datei "Setup.exe". Falls das .NET-Framework 3.5 noch nicht installiert sein sollte, informiert sie das Setup-Programm darüber, verbindet Sie mit der Microsoft-Website und öffnet ein Dialogfeld, von dem aus Sie das Framework downloaden und installieren können. Starten Sie das Setup danach bitte neu.

Das Setup-Programm trägt nichts in die Registrierungsdatenbank ein. Zur vollständigen Deinstallation des Programms genügt es, die Dateien und Ordner im Installationsverzeichnis von der Festplatte zu löschen. Das mitgelieferte Deinstallationsprogramm löscht nur die Programmdateien und belässt die Ordner mit den Rätseltableaus auf der Festplatte, damit - falls Sie selbst Rätsel erstellt haben - diese nicht unwiderruflich gelöscht werden.

Download "Der Große Preis - ein Quizspiel für Schulklassen Version 1.7"

 

Screenshot zum Grossen Preis
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
 

Seit der Version 1.6 wurden folgende Veränderungen vorgenommen: